Startseite | Impressum | Kontakt | So finden Sie uns | Datenschutzerklärung

Elvira Alt

Klavier, Keyboard, Digital Piano, Akkordeon, Melodica
Grundausbildung (MOMO), Musikalische Früherziehung (MFE),
Singen-Bewegen-Sprechen (SBS)

Bereits mit 6 Jahren begann die 1963 geborene Musiklehrerin mit dem Klavierspiel und drei Jahre später ihre Akkordeon Ausbildung. 1982 absolvierte sie mit hervorragenden Prüfungsleistungen ihr Studium in der Fachrichtung „Akkordeon und Klavier“ an der Staatlichen Hochschule für Musik.

Seit 1990 unterrichtet Elvira Alt mit großer Freude Tasteninstrumente (Klavier, Akkordeon, Orgel, Keyboard) sowie Musikalische Früherziehung (MFE) an der „Musikschule Akkordeonorchester Mitteltal-Obertal“ und der „Jugendmusikschule Allegro e.V.“.

1991 bis 1993 hat sie mit dem berufsbegleitenden Lehrgang der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung die Qualifikation erworben, Akkordeonorchester und -Spielgruppen zu leiten. Bereits während der Ausbildung hat sie ihre Leidenschaft mit dem Ensemble „Black and White“ zum Ausdruck bringen können.

Seit 2017 besitzt die engagierte Musiklehrerin zudem die Qualifizierung für das Landesförderprogramm „Singen-Bewegen-Sprechen“, und unterrichtet das Programm in Herzogsweiler, Pfalzgrafenweiler sowie Schopfloch-Unteriflingen.

Neben ihrem Beruf als Musiklehrerin führt Elvira Alt ein ausgeglichenes Familienleben und reist mit dieser regelmäßig. Sie begeistert sich für fremde Kulturen und versucht ihre gesammelten Erfahrungen in ihren Unterricht einzubringen.

Josef Janzer

Akkordeon, Klavier, Digital Piano, Keyboard, Orgel, Melodica,
Musikalische Grundausbildung (MOMO)

Christo Kafetzis

Gitarre, E-Gitarre, E-Bass

Christo Kafetzis wurde 1959 in Serres (Griechenland) geboren.
Seit seinem siebten Lebensjahr spielt Christo Kafetzis Gitarre. Sein Studium mit Hauptfach E-Gitarren absolvierte er am Münchner Gitarren Institut (GIT). Seine Dozenten waren unter anderen: Peter O Mara, Andreas Vahsen und Horst Polland. Im März 1989 legte er erfolgreich seine Prüfung ab, studierte danach als Master-Schüler ein Jahr beim Jazz Gitarristen Michael Sagmeister in Frankfurt.
Seine Nebeninstrumente sind: Vocals, E-Bass, Bouzouki und Ukulele.

Bei sich zu Hause richtete er ein kleines Studio ein, um Playbacks zur Vorbereitung des Unterrichts zu erstellen. Diese eignen sich vorwiegend für improvisierte Musik.
Als Gitarrist wirkt er in erster Linie pädagogisch, um sein Wissen und die Begeisterung für Gitarrenmusik weitergeben zu können. Nebenbei tritt er auf mit seinem Blues & Rock Trio regelmäßig auf.

Im Rahmen seiner aktuellen Tätigkeit als Gitarrenlehrer an der Musikschule Calw und Allegro in Pfalzgrafenweiler unterrichtet er sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Gruppenunterricht erteil er an der Grundschule Heumaden und an der Realschule Bad Liebenzell.
Seit Juli 2007 unterrichtet er als Musikpädagoge an der Musikschule Allegro.

Christoph Klövekorn

Querflöte, Bläserklasse

Christoph Klövekorn studierte zunächst Musikpädagogik mit Hauptfach Querflöte an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt und absolvierte dann ein künstlerisches Aufbaustudium mit Abschluß Konzertexamen an der Musikhochschule Winterthur bei Conrad Klemm.
Meisterkurse führten ihn u.a. zu Trevor Wye, Robert Dick und Peter-Lukas Graf.
Er unterrichtet Querflöte, Kammermusik und Bläserklassen an der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch, der Musikschule Offenburg und seit 2009 an der Musikschule Allegro in Pfalzgrafenweiler. Künstlerisch tätig in verschiedenen Ensembles als auch mit Orchester.

Reinhard Köbler

Klarinette und Saxofon,
Bläserklasse

Reinhard Köbler entstammt einer Leipziger Musikerfamilie.
Seine berufliche Tätigkeit führte ihn nach dem Studium als Klarinettist und Saxophonist an das Philharmonische Orchester der Bühnen der Stadt Gera in Thüringen und an das "Händelfestspielorchester" des Opernhauses in Halle/Saale.

Seit 1990 lebt er in Freudenstadt und unterrichtet an verschiedenen Musikschulen der Region hauptsächlich die Fächer Klarinette und Saxofon, aber auch Block- und Querflöte. Deutschlandweit gastierte er unter anderem in Konzerten mit Orgel & Saxofon. Mit einem Saxofonquartett war er ebenso tätig. Seine Vielseitigkeit zeigt sich aber auch im Jazz. Er besitzt eine langjährige Erfahrung im Einzel-und Gruppenunterricht. Freude, sowie Ausdauer des Schülers beim Erlernen eines Instrumentes zu entwickeln sind ihm wichtig.

Seit Novenber 2015 unterrichtet er an der Musikschule Allegro Klarinette und Saxofon.

Min-Tzu Lee

Schlagzeug, Percussion

Alfred Marte

Orgel, Keyboard, Digital Piano
Blockflöte, Melodica

Ulrike Maurer

Violine, Viola, Orchester

Ulrike Maurer absolvierte ihr Studium an der Musikhochschule Würzburg; danach arbeitete sie als Orchestermusikerin
in Südafrika und Deutschland.
Seit 2001 unterrichtet sie an der Jugendmusikschule Allegro Kinder und Jugendliche in Einzel- und Gruppenunterricht und betreut das Streicher-Ensemble der Musikschule.

Ihre langjährige musikpädagogische Tätigkeit spiegelt sich in
- Schülerkonzerten
- Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert" und Sparkassenwettbewerb
- Kulturreisen ("auf Mozarts Spuren" in Salzburg)
- zu Besuch beim Radiosinfonieorchester Stuttgart

Vichan Molerov

Trompete, Posaune, Tenorhorn, Euphonium,
Bläserklasse

Birgitt Schittenhelm

Akkordeon, Musikgarten, Grundausbildung (MOMO), Musikschulensemble

Mein Name ist Birgitt Schittenhelm. Ich wurde in Datteln im Ruhrgebiet geboren, wo ich an der Städtischen Musikschule u.a. Akkordeonunterricht erhielt. Schon früh war für mich klar, dass ich einmal Musiklehrerin werden möchte.

So kam ich 1988 an das Hohner-Konservatorium in Trossingen, wo ich bis 1992 mein Studium mit dem Hauptfach Akkordeon und den Nebenfächern Klavier, E-Orgel, Musikalische Früherziehung, Blockflöte und Dirigieren absolviert habe. Von 1992 – 1993 schloss sich ein Stipendium der Firma Hohner an.

Nach dem Studium besuchte ich u.a. die Fortbildung für den damals noch unbekannten Musikgarten und habe in einem berufsbegleitenden Lehrgang für die Musikalische Früherziehung einen Abschluss erworben.

Seit 1992 unterrichte ich privat und für Vereine. Seit Februar 2015 bin ich an der JMS Allegro in Pfalzgrafenweiler tätig, wo ich seither Akkordeonunterricht gebe und das Musikschulensemble leite. Seit dem Schuljahr 2017/2018 gebe ich hier auch Musikgarten–Kurse und leite eine MoMo–Gruppe.

Brigitte Simmance

Blockflöte, Blockflötenensemble

Brigitte Simmance blickt auf eine langjährige Unterrichtserfahrung mit Kindern und Erwachsenen zurück. Sie absolvierte ein Studium an der Pädagogischen Hochschule in Esslingen.
Danach tourte sie fünfzehn Jahre lang als Mitglied einer Folkband durch England, Frankreich, Italien und Deutschland und gab Konzerte. Während dieser Zeit entstanden zahlreiche Schallplatten und CD-Aufnahmen.

Schließlich wurde sie sesshaft in Pfalzgrafenweiler, gründete eine Familie und unterrichtete als freischaffende Musiklehrerin Blockflöte. Seit 2011 erteilt sie Unterricht in Blockflöte im Einzel- und Gruppenunterricht an der Musikschule Allegro in Pfalzgrafenweiler. In dieser Zeit rief sie ein Blockflötenensemble ins Leben, das sie seither betreut.

  Musikschule "Allegro", Burgstraße 39, 72285 Pfalzgrafenweiler, Tel.:07445/851826